Sie über uns

Bereits bei der Urlaubsauswahl oder Einkäufen im Internet liest man gerne Erfahrungen von anderen, um mehr Entscheidungskriterien und ein möglichst klares Bild vom Anbieter und seiner Ware oder Dienstleistung zu bekommen.


Auf der Suche nach einem Therapeuten ist das sicherlich nicht anders, sondern eher noch wichtiger, weil wohl niemand gerne "rumprobieren" möchte, bis man den  passenden Therapeuten gefunden hat.

Daher haben auch wir uns bei dem wohl benkanntesten Portal für Ärzteempfehlungen JAMEDA. angemeldet. Hier die aktuellste Empfehlung:
Wie man sieht, waren wir vor den Änderungen von jameda noch unter dem Suchbegriff: Psychotherapeuten & Psychologen, wie auch unter dem allgemeinen Begriff: Psychotherapie zu finden. Leider hat Jameda alle HPs für Psychotherapie unter diesen Begriffen rausgeschmissen und uns in die Rubrik Heilpraktiker eingeordnet, wo uns keiner findet!

Sehr gerne können Sie bei Jameda (selbstverständlich in anonymisierter Form)
auch  Ihr ganz persönliches Erlebnis mit uns hinterlassen,

um anderen Patienten eine Entscheidungshilfe zu geben.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback!




Doch bereits bevor wir bei Jameda zu finden waren, haben wir im Jahr 2012  damit begonnen, unsere Klienten um ein Feedback zu bitten. Diese Rückmeldungen finden Sie weiter unten auf der Seite.

Selbstverständlich möchte niemand seine Therapieerfahrungen in der Öffentlichkeit des World Wide Web lesen. Der Absender der Feedbacks ist aus diesem Grunde auch nur uns bekannt und die Rückmeldungen sind hier natürlich nicht mit Namen versehen, sondern erfolgen unter Verwendung von Kürzeln oder Nicknames. 


Sollte Sie ein bestimmtes Feedback besonders interessieren und Sie möchten vielleicht mit dem Feedbackgeber persönlich sprechen, kann ein Kontakt jedoch nur mit dessen ausdrücklichem Einverständnis erfolgen, wir bitten dafür um Verständnis. 


Über solche herausfordernde Lebensphasen zu sprechen oder zu schreiben, in der man Unterstützung durch eine Psychotherapie sucht, ist auch im Nachhinein nicht leicht.


Daher sind auch nur einige unserer Klienten dieser Bitte gefolgt, wofür wir natürlich großes Verständnis haben.



All denen, die das 2012 getan haben, sei an dieser Stelle herzlich gedankt!


Krisensituation      von: Ich-kann-es!!!   am: 21.02.2012

Frau Ludwig hat mir in einer schwerwiegenden Krisensituation sehr schnell geholfen. Zum einen habe ich ganz schnell einen Termin bekommen, was ja bei sonstigen Psychotherapeuten fast ausgeschlossen ist. Und sie hat es durch Ihre Aufstellungsarbeit geschafft, mich in nur drei Sitzungen wieder neu zu positionieren. Mit ihrer einfühlsamen und sympatischen Art hat sie mich durch das dunkle Labyrinth in meinem Kopf geleitet, so dass ich jetzt wieder klarer sehe und neue Ziele vorm Auge habe. Vielen vielen Dank!


Bulimie      von: K. H.    am: 26.04.2012

Bevor ich hierher kam litt ich schon 19 Jahre lang unter Bulimie. Ich hatte auch bereits zwei psychosomatische Kuren hinter mir, die jedoch nicht wirklich einen Erfolg gebracht haben. Gleich nach der ersten Sitzung habe ich jedoch gemerkt, dass hier eine ganz andere Herangehensweise an mein Problem eingesetzt wurde, als ich das aus den Kuren (und anderen ambulanten Therapien) kannte. Ich habe die Therapie als auf mich ganz individuell zugeschnitten empfunden, fühlte mich gleich verstanden und gut aufgehoben. In den Sitzungen herrschte immer eine sehr persönliche und sympathische Atmosphäre.

Auch wird man ganz aktiv in die Therapie mit einbezogen und kann so viel schneller das Gelernte im Alltag ausprobieren und umsetzen. Ich hatte sehr zügig erste Erfolgserlebnisse zu verzeichnen, die mich noch weiter angespornt haben. So konnte ich bereits nach 3 Sitzungen sagen: Die Symptome der Bulimie sind zum ersten Mal seit 19 Jahren gestoppt.

Aus meiner Erfahrung heraus kann ich die Praxis Ludwig-Gerlach sehr gut weiterempfehlen. Falls ich wieder einmal psychotherapeutische Hilfe benötigen sollte, würde ich jederzeit wieder dort hingehen.


Angst      von: Brigitte    am: 26.04.2012

Ich hatte damals (so vor knapp 4 Jahren) echte Angst, sowie ich mich auf einem Pferd über 155cm befand. Dummerweise hatten wir zwei davon, die ich auch gerne reiten wollte.
Die Angst war und ist mir komplett unverständlich und ich konnte keine Ursache finden, also habe ich mich, nach eineigen schon auch hilfreichen Versuchen bei anderen Leuten, an euch gewandt.

Wir haben ein Gespräch geführt, welches mir im Nachhinein eigentlich schon klar das Problem gezeigt hat und in kritischen Situationen, egal in welcher Lebenslage, erinnere ich mich heute noch gerne daran "Du hast Angst vor Kontrollverlust".
Genau das war es!
Auch beim Reiten, habt ihr mir deutlich vor Augen geführt, dass das nervöse Pferd an mir liegt. Ich vergesse nie die raschelnde Zeitung die ich schon von Weitem kommen sah! Vor allem aber vergesse ich nicht den Effekt, als die Zeitung raschelte und ich sie vorher nicht sah!

Ich habe noch auf dem Rückweg eine Freundin, auch mit Angst, angerufen und ihr von dieser Therapie berichtet. Leider war es ihr damals zu weit - wie vielen anderen, denen ich davon erzählte und die auch Probleme haben, auch.

Woher diese Angst vor Kontrollverlust kommt, weiß ich bis heute nicht und akzeptiere es einfach. Es gibt Situationen, in denen ich mir dies in Erinnerung rufen muss, um wieder "normal" zu funktionieren. Das Schöne ist nur, dass es funktioniert.

Wie gesagt, ich habe mittlerweile einen kleinen Pensionsbetrieb mit Pferdchen, die nicht alle so pflegeleicht sind. Ich reite meine Pferde ohne Angst und mit einem Heidenspaß!!! (Auch wenn ich eure Zeitproblematik verstehe - die Stunden im Sattel sind doch sehr minimiert)
Mittlerweile haben wir sechs eigene Großpferde bis 168cm - auf jedes gehe ich drauf. Sicher ist auch der tägliche enge Umgang mit den Tieren verantwortlich, dass sich die Angst verabschiedet hat, aber ohne die Therapie bei euch, wäre ich gar nicht dazu in der Lage gewesen, einen so engen täglichen Umgang zu haben.

Somit lässt es sich eigentlich ganz kurz sagen: Ihr habt mir den Spaß und die Freude nicht nur am sorgenlosen Umgang mit dem Pferd, sondern speziell am Reiten wieder ermöglicht! Wer mich heute sieht, glaubt es nicht. Ich bin Ansprechpartner für Problempferde und setze mich doch tatsächlich auch drauf.

Also nochmal VIELEN HERZLICHEN DANK, dass ihr mir mein geliebtes Hobby zurückgegeben habt!

Ganz liebe Grüße und weiter viel Erfolg!!!!
Brigitte


Selbstbestimmter leben      von: L. B.    am: 08.05.2012

als bereits mehrfach Therapieerfahrene und Teilnehmerin von div. Familienaufstellungen war ich von der Effektivität von Sabine Ludwigs Arbeit beeindruckt. Bereits während der Sitzungen habe ich verschiedene "Kraftmomente" erfahren, die nachhaltige Wirkung auf mich und meine Position im Leben und in der Welt hatten und haben. Meine "Gespenster und Dämonen" haben ihre Macht über mich verloren und ich kann endlich selbst bestimmen, wo es in meinem Leben hingeht. Ich kann diese Art von Arbeit nur weiterempfehlen und ganz besonders Frau Ludwigs Herangehensweise!


Psychosomatik, Migräne     von L. B.    am: 08.05.2012

Nachdem ich selber mit Frau Ludwig so gute Erfahrungen gemacht hatte, habe ich sie gefragt, ob sie auch bereit wäre, mit meinem Mann zu arbeiten. Mein Mann war zu dem Zeitpunkt, als wir uns kennenlernten, hochgradiger Migräniker – sprich: mindestens 1x in der Woche Migräne, sehr häufig in so ausgeprägter Form, dass er den ganzen Tag im abgedunkelten Zimmer im Bett verbringen musste, um dann gegen Abend hin so einigermaßen wieder „Mensch zu werden“. Auslöser war bei ihm meist ein Wetterumschwung, also eine Ursache, auf die man im Grunde wenig Einfluss hat. Als ich ihm empfahl, doch eine Therapie bei Frau Ludwig zu versuchen, dachten wir noch, wenn man die Häufigkeit der Anfälle wenigstens ein bisschen reduzieren könnte, wäre schon eine Menge an Lebensqualität gewonnen. Aber dann geschah etwas, was niemand von uns für möglich gehalten hätte: mein Mann ist nach ca. 3 Sitzungen seit über einem Jahr migränefrei! Selbst heute kommt uns dieser Erfolg fast wie ein Wunder vor! Wir machen uns nichts vor – er wird immer von seiner Konstitution her ein Migräniker bleiben, aber er hat offensichtlich mithilfe von Frau Ludwig einen Weg entwickelt, die Migräne in Schach zu halten und somit ein großes Stück Lebensqualität gewonnen!


Burn-Out      von: G. G.       am: 06.05.2012

Mir hat ein Burn-out aufgezeigt, daß ich einiges an meinem Leben verändern will und muß, wenn ich wieder Lebensfreude und körperliches Wohlbefinden erlangen will.
Ich habe jahrzehntelange Erfahrungen mit "normaler" Gesprächspsychotherapie, habe eine psychosomatische Kur hinter mir, mich naturheilkundlich behandeln lassen und immer versucht, mein Leben zu verändern und für mich zu sorgen, damit es mir besser geht. Das hat alles nur teilweise geholfen, ich habe weiterhin auf den totalen körperlichen und psychischen Zusammenbruch zugesteuert - den Burn-out. Heute, nach fast einem Jahr weiß ich, daß es bei mir erst soweit kommen mußte, bevor ich bereit war, wirkliche Veränderungen in meinem Leben vorzunehmen.
Auf Empfehlung einer Freundin ging ich zu Frau Ludwig. Sie hat mir geholfen, die eigentlichen Probleme zu benennen und Chaos-Knäuel in meinem Kopf zu entwirren. Wir haben mehrere Aufstellungen zu den einzelnen beruflichen und privaten Problemen gemacht. Das hat Klarheit in mein Leben gebracht.
Ich weiß heute noch nicht genau, wie mein berufliches Leben weitergeht und auch im privaten Bereich habe ich noch einige "Baustellen". Ich bin auf dem Weg, auf MEINEM WEG. Ich kann mich jetzt sehr gut spüren, das ist neu für mich. Ich spüre vor allem, was nicht gut für mich ist. Ich fühle mich geerdet und innerlich gefestigt durch die Therapie bei Frau Ludwig und mehrmals wöchentlich Yogastunden.
Momentan habe ich das Gefühl, allein weiterzukommen. Sehr beruhigend ist, daß ich mir jederzeit wieder Hilfe holen kann.
Danke an Frau Ludwig!


Schwere Lebensphase      von: S.U.   am: 28.06.2012

Man hat doch Pläne im Leben – und ich bin ganz groß im Planen.
Ich wusste ganz genau, wo ich in meinem Leben hinwollte und mit wem. Dass es kein leichter Weg war, den ich gehen wollte, war mir klar, aber in meinen Träumen war alles schon fertig, ich dachte, ich hätte alles bedacht und eingeplant. Ich dachte, ich sei bereit.

Dann ist mein Traum geplatzt, einfach so… Und von einem Tag auf den anderen war plötzlich nichts mehr so, wie es war und schon gar nichts mehr so, wie es doch meiner Meinung nach sein sollte. Meine Welt war zusammengebrochen und ich saß allein in den Trümmern und wusste nicht weiter…

Vollkommen am Ende, mutlos und unendlich traurig (und ich muss gestehen, voll mit Zweifeln und Vorbehalten) bin ich zu Frau Ludwig gekommen, weil ich nicht mehr weiter wusste. Vielleicht war ich mir dessen gar nicht wirklich bewusst, aber ich war soo nah dran, zu zerbrechen, so nah dran, aufzugeben und mein Leben für beendet zu erklären.

Und so saß ich bei Frau Ludwig, wusste nicht richtig, was mich erwartet und wurde auch wirklich überrascht – und zwar auf das Positivste.
Mit einer unglaublichen Geduld hat sie mir zugehört (und ich weiß, vieles hab ich mehrfach und immer wieder erzählt) und hat es geschafft, mir zu zeigen, wo wirklich die Probleme liegen und dass ich für mein eigenes Leben auch selber verantwortlich bin.

Mit Frau Ludwigs Hilfe hab ich begonnen, mein Leben Schritt für Schritt neu zu entdecken. Wir haben begonnen, mich neu zu entdecken, denn ein großer und wichtiger Teil von mir war im Laufe der Jahre irgendwie verloren gegangen, ich hatte ihn vergraben unter Plänen und Selbstbeherrschung und hatte beinahe vergessen, dass es diesen Teil von mir gibt und dass er für mich von elementarer Bedeutung ist.
Bei den Behandlungen mit Frau Ludwig hab ich sehr, sehr viel gelernt. Und dank ihr bin ich, denke ich, auf einem guten Weg – ein Weg zu mir selbst und zu meinem Leben.

Sie und ihre Hilfe waren in der bisher schwersten Phase meines Lebens das Beste, was mir passieren konnte.


von: Sophia      am: 06.11.2012

"Wer ein Menschenleben rettet,rettet die ganze Welt." Vielen Dank an Frau Ludwig...