Kognitive Verhaltenstherapie


Erkenntnisse gewinnen

Es geht darum, an aktuellen Problemen zu arbeiten und Lösungen für sie zu finden.


Ziel der KVT ist nicht vorrangig, die Ursachen der Probleme, die in weiter Vergangenheit liegen zu ergründen, sondern vielmehr, die Probleme im Hier und Jetzt anzugehen.

Die „Hilfe zur Selbsthilfe“ steht im Vordergrund: Man soll sein Leben so rasch wie möglich wieder ohne therapeutische Hilfe bewältigen können.






Neue Lösungsstrategien  entwickeln.


Das bedeutet nicht, dass der Einfluss vergangener Geschehnisse in einer kognitiven Verhaltenstherapie völlig ausgeblendet wird. Es geht jedoch vor allem darum, aktuell belastende Denkmuster und Verhaltensweisen zu erkennen und zu verändern.

(Quelle: Gesundheitsinformation.de)




Noch mehr Infos zur kognitive Verhaltenstherapie hier in diesen Links:


Link: Kognitive Verhaltenstherapie auf einen Blick


das PDF dazu




Link: Mehr Hintergrundinformation, was ist KVT und wie sie wirkt


das PDF dazu